28. Februar 2019

Kaufmann baut für Löwen Hotel in Schruns neues Teamhaus in Holzmodulbau

Das dreistöckige Teamhaus am Litzdamm mit 52 Personalzimmern und diversen Nebenräumen wird von der Kaufmann Zimmerei und Tischlerei in Holzmodulbauweise errichtet und wurde vom Architekturbüro bauwerkarchitektur ZT GmbH geplant.

Entscheidend für die Holzmodulbauweise waren für den Auftraggeber die äußerst kurze Bauzeit und die hohe handwerkliche Ausführungsqualität in Holz.

In nur fünf Wochen werden die 52 Raummodule (=Zimmer) wetterunabhängig in Reuthe gefertigt und verlassen schlüsselfertig komplett ausgestattet die Produktionshalle. Mittels Tieflader werden die Raummodule nach Schruns geliefert und wie Bauklötze in nur drei Tagen aufeinandergestapelt. Derzeit wird das Untergeschoss in Schruns in Massivbau errichtet. Ab April beginnt dann die Produktion der Raummodule aus Vollholz in Reuthe. Vor Ort wird dann noch vor die Holzfassade eine horizontal gegliederte Lochblechfassade vorgesetzt. Bis Juli soll das neue Personalhaus für das Löwen Hotel in Schruns fertiggestellt sein und bis max. 68 Mitarbeitern modernen Wohnraum in Holz bieten.

Bauweise
 
 
Ausführung
 
Produktionszeit Module
Module aufrichten
Architektur
Statik
Fertigstellung

2 dreigeschossige Baukörper über EG verbunden,
tw. unterkellert
52 Personalzimmer, Allgemein- und Nebenräume
52 Raummodule aus Vollholz (7,4m x 3,5m)
komplett schlüsselfertig eingerichtet
5 Wochen
3 Tage
bauwerkarchitektur ZT GmbH
Merz Kley Partner
Juli 2019